Herbst

Mich erstaunen Leute, die das Universum begreifen wollen, wo es schwierig genug ist, in Chinatown zurechtzukommen.- Woody Allen

Menschen wissen mehr- gewusst wer, wo und wie - jetzt lesen!

Kinesiologie-Welt lesen! Hier ist Deine Seite mit Informationen zu Kinesiologen, Hintergründen, Gesundheit und Erfolg!

Glossary

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Akupunkturmeridian
Verlauf von Energiebahnen durch den menschlichen Körper, angelehnt an die traditionelle chinesische Medizin. Es werden 12 Hauptmeridiane und 8 Extrameridiane unterschieden
Brocazentrum
Stirnlappenbereich in der linken Gehirnhälfte, der die motorischen (muskulären) Funktionen des Sprechens steuert.
Chakra
Plexuszentrum, Nervennetz mit besonderer Auswirkung auf den Energiehaushalt des Körpers, sowie auf das Drüsen- und das Nervensystem.
Challenge
Herausforderung der Validität/ Haltbarkeit eines Muskeltests/ Funktionskreises durch entsprechende Stimuli.
Dennison, Dr. phil Paul und Gail, USA
Entwickler des BrainGym und Educational Kinesiology Systems. Siehe auch Porträt Dr. phil. Paul E.Dennison
Dominanzmuster
Persönliches Dominanzmuster - es hat Einfluss auf den individueller, persönlicher Lernstil des Menschen.
Energy Kinesiology
This term is becoming more popular as the umbrella to cover numerous types of energy-based kinesiological systems (displacing specialized kinesiology). Very light pressure monitors the muscle rather than the firm muscle testing of Applied Kinesiology.
Fingermodi
Die Finger werden in eine bestimmte Stellung zueinander gebracht. Zum Beispiel die Daumenkuppe zur Zeigefingerkuppe. Fingermodi gehen auf die indischen Mudras zurück. Sie öffnen über die Handhaltung Informationskanäle des Körpersystems. Die verwendeten Fingermodi sind je nach Kinesiologierichtung unterschiedlich.
Formate
Anwendung der Kombination von Fingermodi und Akupunkturpunkten, die zusammen gehalten werden um: a. über das Einspeichern in den Verweilmodus eine bestimmte Information dauerhaft präsent zu halten b. in Kombination mit dem Muskeltest einen spezifischen Zugang zu einem Körperteil oder einem Regelkreis zu schaffen    
Funktionslokalisieren
Berühren eines Reflexpunktes  (Meridianbezogen) bei gleichzeitigem Muskeltest
Goodheart, Dr. George j. (1918 - 2008)
Dr. George j. Goodheart ist der Begründer der Applied Kinesiology, USA. Er legte mit seinen Forschungen und seiner Arbeit die Bausteine für viele Kinesiologierichtungen.
Große-Lindemann, Irmgard
Entwicklerin der Neuro Meridian Kinestetik und des Lernhaus Konzeptes. Sie lebt in Deutschland und unterrichtet im In-und Ausland.
Homöostase
Selbstregulation -  die Fähigkeit eines Systems, sich durch Rückkoppelung selbst innerhalb gewisser Grenzen in einem stabilen Zustand zu halten
Indikatormuskeltest
Nutzung eines im neutralen Test mühelos haltenden Muskels als Indikator für einen Stimulus.
Klinghardt, Dr. med. Dietrich
studierte Medizin und Psychologie in Freiburg und spezialisierte sich auf die Behandlung chronischer Schmerzen. Seit 1982 lebt und arbeitet er als Arzt in den USA und gibt weltweit Vorlesungen und Workshops, u. a. an mehreren medizinischen Hochschulen. Er ist Mitglied der Faculty der American Academy of Neural Therapy und der American Academy of Orthopaedic Medicine, Gründer des Instituts für Neurobiologie (INK) in Stuttgart und Autor des Lehrbuchs für Psycho-Kinesiologie.