In dem Rauschen der Gesundheits-Blätter-Waldes flatterte mit ein Rezept auf den Tisch, dass mir sehr angenehm erschien. Darum habe ich es ausprobiert und nach zwei Wochen fühle ich mich schon sehr gut.

Zitrone und Knoblauch - das neue Entgiftungsteam

ca. 30 geschälte Knoblauchzehen und 7 ungespritzte Naturzitronen mit Schale in den Mixer geben und alles zerkleinern. Wenn die Masse zu dick ist, Wasser zugeben. Dann die Masse mit ca 1.Liter in einen Topf geben und einmal aufwallen lassen- kurz aufkochen. Ich habe das Ganze dann einfach in Twist-Off-Gläser gefüllt und Deckel drauf. in einigen Rezepten wird auch empfohlen es ab zu seien. Kühl aufbewaren.

Morgens ein Becher mit 4 Löffeln der Masse mit einwenig heiß Wasser (ist besser für den Magen) genossen und schon bist Du fit für den Tag.

 

Garantiert kein Knoblauchgeruch!

Nach den ersten drei Woch 10-14 Tage pausieren und dann die zweite Runde durchgehen.

 

Schreibt bitte, wie es Euch gegangen ist - und/oder was der kinesiologische Muskeltest dazu ergeben hat. Bei mir hat es eine Unterstützung von 80% für das System ergeben.